Der Landwirtschaftsbetrieb stellt sich vor!

Die Agrargesellschaft Leyerhof mbH ist ein moderner landwirtschaftlicher Betrieb im Herzen Vorpommerns in unmittelbarer Nähe zur Stadt Grimmen an der Bundesautobahn A 20. Die nächst größeren Städte sind die jeweils ca. 35 km entfernten Städte Stralsund und Greifswald. Das Betriebsgelände befindet sich in dem gleichnamigen Ortsteil Leyerhof, der Gemeinde Wendisch-Baggendorf.

Die Agrargesellschaft Leyerhof ist ein konventionell wirtschaftender Betrieb mit einer ausgedehnten Fruchtfolge im Ackerbau. Im Erntejahr 2019 wollen wir Winterweizen, Winterraps, Wintergerste, Roggen, Dinkel, Silomais, Zuckerrüben, Rhabarber, Kürbisse und Sonnenblumen erfolgreich kultivieren und ernten. Unser Grünland nutzen wir zur Futtergewinnung für die Milchproduktion und als Weidefläche für unsere Schwarzkopfschafe.

Geschichte

Im Jahre 1955 wurde die Landwirtschaftliche Produktions Genossenschaft "Goldener Morgen", damals noch mit Sitz in Borgstedt, gegründet. Kurze Zeit später wurde der Hauptsitz nach Leyerhof verlegt. Der Betrieb wurde in 3 Betriebszweige eingeteilt. Im Typ 1 haben alle Genossen ihr Land und ihre Tiere behalten und sich lediglich bei der Arbeit unterstützt. Im Typ 2 haben alle Genossen ihre Tiere an die LPG abgegeben, seinen Acker hat jeder für sich behalten und sie unterstützten sich wie bei Typ 1 bei der Bewirtschaftung. Bei dem Typ 3 brauchten alle Genossen ein bestimmtes Startkapital um mit einsteigen zu können. Jeder gab sein Land und seine Tiere an die Genossenschaft ab und alle bewirtschafteten alles zusammen. Auf dem Betrieb befand sich ein großer Kuhstall mit ca. 400 Liegeflächen, welche voll ausgenutzt wurden. Des Weiteren gab es im Dorf einen Schweinestall mit ca. 150 bis 200 Schweinen inklusive einer Ferkelaufzucht und einen Pferdestall in dem 8 bis 10 Pferde gehalten wurden. Nach ein paar Jahren fing die LPG an sich Maschinen bei der MAS (Maschinenausleihstation) auszuleihen. Nach geraumer Zeit hatte der Betrieb dann auch eigene Traktoren und Maschinen auf dem Gelände stehen.

1991 wurde aus der LPG "Goldener Morgen" die Landwirtschaftliche Produktiv Genossenschaft Grimmen - West e.G.. Die LPG Grimmen - West bewirtschaftete ihr Land selbst und kümmerte sich um ihren Tierbestand der sich nicht verändert hat. Im Jahre 1995 wurde die Schweineproduktion eingestellt. Die ganzen alten Maschinen und Traktoren wurde gegen neuere und modernere Modelle ausgetauscht. 2017 verkauften die Genossenschaftsmitglieder die LPG Grimmen - West e.G., aus der unter neuer Leitung die Agrargesellschaft Leyerhof wurde. Der Fuhrpark wurde gründlich aufgerüstet. So findet man auf dem Betriebsgelände stets die neueste Technik der Bodenbearbeitung, Wiederbestellung und Düngetechnik, sowie neue und moderne Traktoren.